End Caps
wave-white

Verschlusskappen

Verschließen von Öffnungen für Wellen- oder Achseneingängen

Verschlusskappen dichten Montagebohrungen in Gehäusen mit Hilfe axialer Einpressmontage sicher statisch ab. Diese sind in 3 Ausführungen erhältlich: bei der VER01 sorgt ein glatter Elastomeraußenmantel, auch in geteilten und Leichtmetallgehäusen sowie bei dünnflüssigen oder gasförmigen Medien, für eine sichere Abdichtung. Die Halbschulterausführung unserer Verschlusskappe (VER02) vereint die Vorteile des elastomer-ummantelten Dichtelements und die mit metallischem Außenmantel in einem Produkt. Die Ausführung mit rilliertem Elastomermantel (VER03) ermöglicht eine einfachere Montage und einen Einsatz in Gehäusen mit hoher Wärmeausdehnung.

End Caps

Wählen Sie aus einer Reihe von Produkttypen die richtige Lösung aus

  • Verschlusskappe VER01 mit einer Elastomer-Außenfläche
  • Verschlusskappe VER02 in Halbschulterausführung
  • Verschlusskappe VER03 mit rillierter Elastomer-Außenfläche

Die Verschlusskappen sind in den Werkstoffen NBR (-30 °C bis +100 °C) und FKM (-20 °C bis +200 °C) erhältlich.

VER NBR: gute Beständigkeit in Mineralölen und Fetten.

VER FKM: gute Beständigkeit bei Mineral- und Synthesölen als auch Fetten sowie aliphatischen, aromatischen und chlorierten Kohlenwasserstoffen. Gute Witterungs-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit.

Jedes gewünschte Sondermodell kann nach Kundenspezifikationen hergestellt oder von unserer Konstruktionsabteilung nach den Anforderungen des Kunden entwickelt werden.

Verwandte Dokumente

Nehmen Sie Kontakt auf!

Haben Sie eine Frage? Wünschen Sie eine fachkundige Beratung über die Dichtungslösung, die Ihren Anforderungen am besten entspricht? Möchten Sie ein konkretes Angebot? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.


*Pflichtfelder

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es noch einmal.