O-Rings
wave-white

O-Ringe

Endlose, ringförmige Dichtungselemente

O-Ringe werden überwiegend aus Elastomerwerkstoffen formgefertigt hergestellt. Der O-Ring erzielt seine Dichtwirkung durch Deformation des Querschnitts nach Einbau und Verpressung im Einbauraum. O-Ringe werden vorrangig zur statischen Abdichtung von gasförmigen und flüssigen Medien eingesetzt. Unter bestimmten Bedingungen ist auch der dynamische Einsatz eines O-Rings möglich. O-Ringe der Produktmarke Dichtomatik werden nach DIN ISO 3601-1, Industrie Klasse B und den Oberflächenabweichungen nach DIN ISO 3601-3, Sondermerkmal N gefertigt. Für spezielle Anwendungen können die zulässigen Toleranzen für Sonderartikel auf Industrie Klasse A und die Form- und Oberflächenabweichungen auf das Sortenmerkmal S eingeschränkt werden.

Vorteile im Überblick

  • Zahlreiche Normabmessungen ab Lager verfügbar
  • Spezielle Elastomerwerkstoffe auch in abweichenden Shorehärten und Farben auf Anfrage lieferbar
  • Zertifizierte Werkstoffe verfügbar
  • Universell einsetzbar
O-Rings

Wählen Sie die richtige Lösung für Ihre Anwendung

  • EPDM (schwefelvernetzt Temp.: -45 °C bis +130 °C, peroxidvernetzt: -50 °C bis 150 °C): Heißwasser, Dampf, Waschmittel, Natron- und Kalilaugen, Silikonöle und -fette, viele verdünnte Säuren und Chemikalien, Bremsflüssigkeiten auf Glycolbasis – keine Öle und Fette auf Mineralölbasis
  • FKM (Temp.: -15 °C bis +200 °C): Mineral- und Syntheseöle, Motoröle, HFD schwerentflammbare Druckflüssigkeiten, aliphatische, aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe, Wasser (max. +80 °C), gute Witterungs-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit
  • NBR (Temp.: -30 °C bis +100 °C): Mineralöle und -fette, Hydrauliköle (H, HL, HLP), schwer entflammbaren Druckflüssigkeiten HFA und HFB. HFC bis ca. +50 °C und Wasser bis max. +80 °C
  • HNBR (Temp.: -30 °C bis +150 °C): siehe NBR - zusätzliche Wärme-, Ozon- und Alterungsstabilität und Verschleißfestigkeit
  • VMQ (Temp.: -55 °C bis +200 °C): Beständigkeit in Wasser (bis +100 °C), aliphatischen Motoren- und Getriebeölen, Ölen und Fetten tierischer und pflanzlicher Herkunft
  • FEP ummantelt: VMQ Kern (Temp.: -60 °C bis +205 °C), FKM Kern: (-20 °C bis 205°C): Beständig gegen aggressive Säuren, Basen, Alkohole und Öle

Für detailliertere Informationen über Beständigkeiten, spezielle Anwendungen, Normabmessungen, Toleranzen, Werkstoffe, Zertifizierungen sowie Konstruktionsrichtlinien für statische und dynamische Anwendungen steht unsere O-Ring Broschüre als Download zur Verfügung.

Ein besonders hochwertiges Material bzgl. Einsatztemperatur und Medienbeständigkeit ist unser FFKM der Marke Dichtomatik. Fragen Sie unser Team nach weiteren Informationen.

Verwandte Dokumente

Nehmen Sie Kontakt auf!

Haben Sie eine Frage? Wünschen Sie eine fachkundige Beratung über die Dichtungslösung, die Ihren Anforderungen am besten entspricht? Möchten Sie ein konkretes Angebot? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.


*Pflichtfelder

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es noch einmal.